Bücher

windkraft-neu-gedacht

 

Der Mensch nutzt die Windkraft schon seit Jahrtausenden. Mit dem fortschreitenden Klimawandel und der Umstellung der Energieversorgung auf regenerative Energien wird die Nutzung des Windes wichtiger denn je. Der Autor zeigt in diesem Buch, was mit der Kraft des Windes noch alles möglich ist, wenn man die Innovationskraft zahlreicher Erfinder und Investoren im großen Maßstab hinzu addiert. Dabei geht er über die gewöhnliche Perspektive der Windkraftnutzung zur Erzeugung von elektrischem Strom hinaus. Er zeigt anhand faszinierender Beispiele, was Wind bewegen kann:

– hochmoderne Frachtschiffe, die unter Segeln fahren, statt giftiges Schweröl zu verbrennen und die Luft zu verpesten
– Yachten, die von gigantischen Drachen gezogen werden oder mit sogenannten Flettnerrotoren Vortrieb generieren
– Segelflugzeuge, die bis in die Stratosphäre aufsteigen und über 3000 km weit fliegen können, als Vorbild für energieoptimierte Passagierflugzeuge
– Prototypen windgetriebener Rennwagen aus der Geburtsstadt des Automobils
– schwimmende und fliegende Windturbinen, fernab der Küsten, die ganze Kontinente mit CO2-freiem Strom versorgen könnten

Der Autor geht bei jedem Beispiel auf die technischen Fakten und die Umweltwirkung ein. Lassen Sie sich in diesem Buch von der schier endlosen Energie des Windes inspirieren und begeistern und Ihre Gedanken vom Wind davontragen.

 

Pressestimmen

„Daniel Hautmann, freier Journalist und Experte für regenerative Energien, hat zusammengetragen, was alles möglich ist, um noch mehr von der Kraft des Windes zu nutzen. […] Sein Buch ‚Windkraft neu gedacht‘ blickt nicht nur auf die aktuell schwierige Situation der Windkraftanlagen im deutschen Binnenland. Es geht auch um Visionen, neue Ideen, Forschung und Projekte, die schon auf dem Weg sind. Auch wenn manche von ihnen erstmal wie Science-Fiction klingen.“
Stefan Bücheler, hr Info – Das Interview, 08.01.2021
 

„Was für eine Wucht hinter Wind steckt, das bekommen derzeit nihct nur die alten Kohlekraftwerke zu spüren, sondern auch die Leserinnen eines Buches, das den schlichten titel Windkraft neu gedacht trägt. Darin geht es nicht nur um die Möglichkeiten der Stromerzeugung durch den Wind, Hautmann möchte auch die Fantasie anregen noch viel weiter zu denken.
Georg Ehring, Deutschlandfunk, Andruck, 30.11.2020

„Das Buch ist reich bestückt mit Erklärkästen und Grafiken. Wer sich in das Thema einarbeiten will, erhält einen schnellen und gut recherchierten Überblick. Und auch wer sich schon etwas auskennt, wird noch viele neue Aspekte entdecken.“
Gregor Honsel, Technology Review, 12.11.2020

„Windenergie wird seit Jahrtausenden genutzt und ist in Zeiten der Klimakrise wichtiger denn je. Mit seinem Buch unternimmt Autor Daniel Hautmann eine Liebeserklärung an den Wind und seine Kraft und zeigt anhand von zahlreichen Beispielen, was Windenergie heute alles kann. […] Der Autor geht bei jedem Beispiel auch auf die technischen Fakten und die Umweltwirkung ein.“ EnergieZukunft.eu, 25.11.2020

„Wie sich die Windenergie für mehr als nur die saubere Stromerzeugung nutzen lässt, präsentiert der Hamburger Journalist Daniel Hautmann in seinem neuen und gelungenen Buch. […] Das große Plus von Hautmanns Buch ist es, dass er die beeindruckende Vielfalt der Möglichkeiten, wie sich der Wind auch nutzen lässt, zusammenträgt und auf ihre technische Machbarkeit abklopft. Diese Add-ons zur Stromerzeugung machen Hautmanns Liebeserklärung an den Wind nachvollziehbar: Die Windenergie kann mehr, viel mehr, lautet seine Botschaft. Politik, Gesellschaft und Wirtschaft müssen sie nur wollen.“
Ralf Köpke, E&M Windkraft special, 15.11.2020